Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

 10-05-2023, 04:54 AM
 12-05-2023, 08:30 PM
 12 Posts
 12 Themen
Lincoln ist ein sehr introvertierter Mensch. Er führt eher selten lange Gespräche und ist gerne für sich alleine. Aufgewachsen und erzogen wurde er als ein Krieger der Trikru, doch seine Kenntnisse über Pflanzen und Kräuter, erlauben es ihm ebenfalls als Heiler tätig zu sein. Dabei steht ihm Nyko zur Seite, welcher für ihn wie ein Bruder ist. Lincoln hatte schon immer einen Faible für Frieden und stellte schon immer alles in Frage von seinem Volk. Seine Chance kommt, als er Octavia, die er schon lange beobachtet hatte, findet und ihr hilft, nachdem sie sich verletzte. Sie ist die erste Person, zu der er sich wirklich hingezogen fühlt und so dauerte es auch nicht lange, bis sie wirklich ein Paar werden. Auch wenn eigentlich immer alles dagegen spricht. Und jetzt, jetzt erinnert er sich nicht mal mehr an sie, da er in der Schlacht um Mount Weather schwer am Kopf verletzt wurde und alle anderen ihn für tot hielten, obgleich er lediglich im Koma lag.
Jule
Wonkru
24 Jahre
vergeben
Member
Spion
 10-05-2023, 05:16 PM
 15-06-2024, 10:29 PM
 181 Posts
 71 Themen
Marcus wird unter seinen Leuten auch gerne Iceman genannt, andere nennen ihn den eiskalten Bastard. Er hat durchaus auch andere Seiten in sich, nur zeigt er sie eher selten. So streng er auch wirken mag, doch er zeigt sich auch ebenso freundlich den Menschen gegenüber, die sich loyal verhalten und denen er vertrauen kann. Dort kann man ihn auch mal lachen hören. Von seiner Vergangenheit weiß er nichts mehr, weder von seinen Eltern, noch von seinen Freunden oder von dem Mädchen, was er einst geliebt hat und sogar mit ihr die Flucht plante. Die Erinnerungen daran, gingen in einem Experiment verloren. Er würde sich ja beschweren, wenn er etwas davon wüsste. So weiß er nur, dass seine Sinne etwas schärfer sind und er verdammt gute Reflexe hat. Nur schützen ihn diese leider nicht vor dem Säureregen. Aber sie helfen ihm seine Mitmenschen besser durchschauen zu können, da er auf die kleinsten Anzeichen achten kann.
Jule
Kongeda
27 Jahre
Single
Leader
Leader
 13-05-2023, 01:40 AM
 16-09-2023, 06:18 PM
 35 Posts
 7 Themen
Roan wurde als Prinz von Azgeda geboren und dazu erzogen zu herrschen und zu kämpfen. Er sollte der nächste Herrscher werden, der nach seiner Mutter die Clans unter der Herrschaft der Ice Nation halten würde. Früh zog er in den Krieg, führte seine Truppen an und verbreitete Angst und Schrecken. So verdiente er sich auch die ersten Narben, die seinen Körper zieren. Doch dann schloss sich seine Mutter der Koalition an und er wurde verbannt - das Bauernopfer, das es zu liefern galt. Er schloss sich Kopfgeldjägern an, um zu überleben, bis er nach dem Tod seiner Mutter zu seinem zurückkehren und König werden konnte. Er führte seinen Clan in die Schlacht gegen Mount Weather und die Azgeda erlitten große Verluste. Auch Roan selbst wurde schwer verwundet und spürt die Verletzung an der Schulter bis heute. Er musste den Untergang seines Clans mit ansehen, unfähig das zu verhindern. Roan hat sich schließlich den Wonkru angeschlossen, die von Octavia Blake angeführt werden. Er kennt sie, er respektiert sie und würde sie als Freundin bezeichnen. Dass er mehr empfinden könnte für sie, ist sein Geheimnis, aber vielleicht der Grund, warum er ihr bereitwillig den Treueeid geschworen hat und nun ihre rechte Hand ist.
anubis
Azgeda
27 Jahre
Was geht es dich an?
König von Azgeda
vor allem: ein Krieger
 15-05-2023, 10:13 PM
 13-06-2024, 03:33 PM
 280 Posts
 11 Themen
Mein Name ist Juna und so wie es aussieht, gibt es keinen Ort, an den ich wirklich hinpasse. In einer Welt wie dieser wäre es wohl gesünder, sich in einen lebenden Stein zu verwandeln. In jemanden, der nichts mehr zulässt, außer den Kampf. Doch so bin ich nicht. Ich bin anders, ich will mehr. Mehr sein als eine Maske, mehr als eine undurchdringliche kalte Mauer. Ich will leben, lernen was es heißt wirklich zu leben. Mit allem was dazu gehört. Lachen, weinen, fühlen. Doch bisher fand ich niemanden, der mir das hätte beibringen können. Ich lebe in einer Welt voller Menschen, die keine Angst haben zum Schwert zu greifen und andere Menschen zu töten, sie abzuschlachten, aber das große Rennen bekommen, sofern sie auch nur der Hauch einer Emotion streift, oder sie sich gar ein Lächeln abringen können. Doch ich gebe nicht auf. Auch wenn ich das Gefühl, jemanden töten zu wollen kenne. Nur muss ich dafür erst einmal das Kämpfen erlernen.
Jule
Azgeda
20 Jahre
Single
Mitglied
Heiler
 16-05-2023, 07:00 PM
 21-06-2024, 07:38 PM
 265 Posts
 23 Themen
Anubis
 22-05-2023, 11:37 PM
 28-09-2023, 12:37 PM
 36 Posts
 0 Themen
Wenn man bei Azgeda von Stolz und Loyalität spricht, dann ist Echo wohl die unangefochtene Anführerin in dieser Disziplin. Dabei wurde sie noch nicht einmal in die Icenation hineingeboren, sondern wurde von Königin Nia als Kind mit dorthin gebracht. Aufgewachsen ist sie dennoch als Kriegerin. Ihre starke und unangefochtene Loyalität brachten ihr neben ihrer Kampfstärke dann auch den Platz in der Königsgarde ein. Doch nicht nur dort findet sie Einsätze, sie ist auch oft genug für die Icenation als Spion unterwegs. Ihre Treue gehört Roan und das wird sich wohl auch nie ändern, es sei denn jemand anderes wird König, denn für Echo kommt erst das Volk und dann erst persönliche Belange. Sie ist verdammt direkt und kann auch ebenso gut einiges wegstecken. Vieles von dem, was sich in ihrem Inneren abspielt bleibt auch dort, sie lässt es sich nicht anmerken, egal wie sehr es sie auch belastet. Den Missbrauch, den sie über Monate ertragen musste sieht man ihr nicht an, sie zeigt nicht was es mit ihr angestellt hat. Dafür ist sie zu sehr Kriegerin und sie wusste, dass es ihre einzige Chance war an Informationen über Mount Weather zu kommen.
Jule
Azgeda
24 Jahre
Single
Guard
Spion
 11-06-2023, 03:15 AM
 08-05-2024, 08:12 PM
 103 Posts
 12 Themen
Viele würden Damon wohl als Sadisten ansehen. Doch Sadist, wäre in diesem Fall zu vereinfacht. Er hat unumstritten eine sadistische Ader, doch ist sie im Grunde nicht mal sein Verschulden. Damon leidet unter dem sogenannten Asperger Syndrom, eine Form von Authismus. Wo sich als Kind seine Wut einzig gegen sich alleine richtete, drehten die Psychologen auf der Arc um, damit er ein Ventil hatte... nun das hatte er dann, andere. Doch nicht nur die Gewalt macht ihn aus, sondern auch das was der Authismus nun mal mit sich brngt, komplexe Gedankengänge und damit auch eine wissenschaftliche Affinität. Er selber kommt nur schwer mit Emotionen zurecht, sie steigern sein Aggressionspotential, sodass es sich auch gegen jeden richtet, der gerade in seiner Nähe ist. Einzig seine Schwester kann ihn auf irgendeine verdrehte Art und Weise mit ihrer Stimme wieder beruhigen, etwas wofür er sie hasst und sie dennoch nahe bei sich behält, da er so nun mal besser arbeiten kann.
Jule
Mounon
32 Jahre
Single
Leader
General
 20-06-2023, 07:59 PM
 04-03-2024, 02:13 AM
 71 Posts
 13 Themen
Lara ist wie sie ist, jemand der sich keine falschen Vorstellungen darüber mehr macht, was oder wen die Menschen in ihr sehen. Wenn sie jemandem begegnet, dann wird sie oft zuerst auf ihr Aussehen reduziert, auf ihren künstlichen Arm. Sie hätte ihn inzwischen auf der Erde in Mount Weather anpassen können, auf einen bionischen Arm, doch das lehnte sie ab, denn er ist eine ständige Erinnerung daran, was sie erreichen will. Ihrem Bruder Damon das Handwerk legen. Sie schafft den Spaghat zwischen Loyalität vortäuschen um ihn ruhig zu stellen und ihr eigenes Ding durchzuziehen. Das jedoch, ist oft auch das zweite auf, dass sie reduziert wird, wenn man ihren Namen erfährt. Die Schwester des Psychopathen und schon glaubt man, dass sie dann wohl ebenso sein muss. Doch im Gegensatz zu ihm, sind ihre Worte direkt. Nicht immer angenehm, aber man weiss von vorneherein woran man ist.
Jule
Mounon
28 Jahre
Single
rechte Hand
Kommandant
 07-07-2023, 03:44 PM
 13-04-2024, 06:44 PM
 50 Posts
 9 Themen
Kendra ist eine 19 Jährige Soldatin von Mount Weather. Aufgewachsen in Azgeda und dort auch zur Kriegerin erzogen. Sie trägt die typischen Narben in Form einer Sichel in ihrem Gesicht, doch trotz dieser Erkennungsmerkmale, will sie nichts mehr mit ihnen zu tun haben. Es gab durchaus eine Zeit, in der auch ihr die Erinnerungen fehlten, doch inzwischen hat sie genügend Erinnerungen um bewusst gegen Azgeda zu entscheiden. Denn was hat Azgeda für seine Leute hier in Mount Weather getan? Nichts, sie waren diejenigen die vergessen wurden, im Stich gelassen wurden, jetzt können sie Kendra mal kreuzweise. Doch es ist nicht nur die Wut und die Enttäuschung, die diesen Entschluss bestärkt haben, es ist auch Zayn... inzwischen ist er sowas wie ein Freund, großer Bruder oder eben irgendso ein Schwachsinn. Sie verstehen sich, ergänzen sich doch zusammen weg, können sie nicht, denn ihre Mutter ist hier. Erkrankt an Krebs, ist Mount Weather ihre einzige Chance.
Jule
Azgeda
19 Jahre
Single
Jäger
Soldat
 09-07-2023, 02:58 PM
 02-05-2024, 08:18 PM
 64 Posts
 8 Themen
Kjell gilt als ruhig und besonnen und manche munkeln sogar er sei zu sanft oder hätte irgendwas Schlimmes zu verbergen, immerhin weis er seine Meinung stets gut zu verbergen und ist auch sonst nicht besonders scharf darauf jedem aufs Brot zu schmieren, was so in ihm vorgeht. Das bedeutet allerdings nicht, dass er ein Problem damit hat, wenn sich andere IHM gegenüber öffnen, denn für Andere hat er fast immer ein offenes Ohr und ist manchmal sogar etwas ZU beschützend. Im Kampf steht er anderen Kriegern seines Clans in Nichts nach und zeigt viel Geschick. Seine Ansichten wurzeln in der Vergangenheit, zu den Zeiten, in denen Roans Mutter herrschte und egal, wie sehr er es versucht – gänzlich befreien kann er sich nicht von den Dingen, die ihm damals so sehr eingeschärft wurden. Dennoch ist ihm durchaus klar, dass schon damals viele Fehler gemacht wurden und daher ist er wohl auch offener als einige andere aus seinem Clan. Davon abgesehen sieht er viel Potenzial in Roan, denn er hat es trotz seiner Mutter geschafft seinen eigenen Weg einzuschlagen, weshalb Kjell ihm und vor allem dem Clan loyal gegenübersteht. Zudem wurde ihm von Roan aufgetragen auf Juna zu achten und natürlich schenkt er auch ihr seine Geduld, seine Zeit und seine Aufmerksamkeit. Er kann gar nicht anders.
Rya
Azgeda
33 Jahre
...
Krieger
Krieger
 20-08-2023, 12:29 AM
 Gestern, 02:27 AM
 39 Posts
 0 Themen
Geboren und aufgewachsen ist der blonde Krieger in Sangedakru. Da er als Nightblood zur Welt kam, sollte er wie alle anderen bekannten Nightbloods darauf vorbereitet werden, eines Tages den Kampf anzutreten um Commander zu werden. Die Vorstellung jedoch, andere zu töten um Macht zu erlangen und dann alleine über den Verlauf zu entscheiden, wollte ihm nie wirklich behagen. Denn das hatte in seinen Augen nichts mit Macht zu tun. Macht erlangte man in seinen Augen durch Wissen, nicht durch das Töten anderer Menschen. Als Krieger hingegen scheute er nicht den Kampf, wenn er sich abzeichnete, dann führte er ihn auch. Durch seine Augenklappe wurde er jedoch oft unterschätzt, etwas, dass seine Gegner nie überlebten. Seit dem er in Polis ist, hat er die Augenklappe abgenommen. Sollten doch alle sehen, dass er zwei Augenfarben hatte, er wollte sich dafür nicht schämen. Seine Mutter versuchte ihm weiterhin ihre Ansichten einzubläuen, denn nun wo es keinen Commander mehr gab, sollte er irgendwann den Clan führen, nur anders als sie, sah er seinen Clan nicht in Polis. Er wollte sie wieder nach Hause führen, sodass sie sicher waren. Nachdem seine Mutter in der Arena getötet wurde, stand er nun tatsächlich in der Position eines Clanführers, doch zum Aufbruch kam es nicht mehr. Stattdessen hat er nun seinen Platz in der Koalition eingenommen.
Jule
Wonkru
25 Jahre
Single
Clanführer
Koalitionsmitglied
 28-08-2023, 03:25 PM
 09-03-2024, 03:08 PM
 26 Posts
 5 Themen
Tjark wuchs in der Wüste Sangedas auf und lebte ein unbeschwertes, wenn auch strenges Leben. Die meiste Zeit verbrachte er mit seinem jüngeren Bruder Lian. Wenn er nicht wie alle anderen Jungen lernte zu kämpfen, hatte er mit Lian allerhand Flausen im Kopf. Er kämpfte in der Schlacht um Mount Weather und wurde von der Reakte schwer verwundet. Sein Bruder brachte ihn schwer verletzt nach Kongeda, wo seine zerfetzte Hand versorgt wurde und er bliebt dort bis er Teil von Projekt Orthos wurde. Nun hat er eine neue, künstliche Hand und ist ein Killer Mount Weathers. Auch wenn seine Erinnerung zurückgekehrt ist, bleibt er freiwillig dort. Das ist sein neues Leben.
anubis
Mounon
22 Jahre
Single
Soldat
Krieger / Killer
 11-09-2023, 11:25 PM
 07-02-2024, 03:34 PM
 23 Posts
 0 Themen
Faya az, oder auch brennendes Eis. Durch ihr Feuerrotes Haar inmitten eisiger Landschaften wurde Lyana von ihrem Vater so genannt. Wer hätte gedacht, dass der Name sie so prägen würde? Lyana wuchs unter Azgeda Standards auf und musste schnell selbst für sich sorgen können, für sich einstehen. Schon als Kind ekelte sie Schwäche an, Trauer, Mitleid, Schmerz. Sie hatte Ambitionen, große Ziele, welche keinen Platz für Schwäche ließen. Schon früh wollte sie eines: Macht. Sie wollte oben stehen, das Sagen haben, auf andere herabschauen können. Sie wollte sich nie wieder schwach fühlen, unsicher, oder wertlos. Und dafür würde sie über Leichen gehen, selbst, wenn es ihre eigene ist.
Rae
Mounon
25
Single
Besitz
 15-09-2023, 02:52 AM
 04-02-2024, 04:01 AM
 8 Posts
 0 Themen
Obgleich er fernab seines Clans aufwuchs, fühlt Iason sich der Boudalankru verbunden. Im allgemeinen würde man ihn wohl als Ungehorsamen bezeichnen, denn er wuchs mit den Lehren als auch mit dem Glauben auf, doch so wirklich verbunden fühlt er sich nicht damit. Sechs Jahre lang, war Iason alleine auf einer Reise, die ihn durch die verschiedensten Clans führte und die ihn unheimlich viel lehrte. Doch er spürt, dass er noch nicht angekommen ist. Das seine Reise noch nicht beendet ist. Seit der Schlacht um Mount Weather, hat er sich von den meisten Orten ferngehalten. Er ist noch nicht bereit sesshaft zu werden, oder sich irgendeinem der Orte anzuschließen. Noch immer ist der Drang in ihm vorhanden, dass er etwas sucht, was er noch nicht gefunden hat.
Jule
Nomad
28 Jahre
Alone
Freelancer
 18-09-2023, 12:44 AM
 04-03-2024, 01:46 AM
 24 Posts
 3 Themen
Forenacc
 18-09-2023, 03:05 AM
 02-11-2023, 12:37 AM
 0 Posts
 0 Themen
Als Sohn eines Ausgestoßenen und einer Frau, die ihren Körper verkauft, geboren in der erbarmungslosen toten Zone, hat Jesko sich nicht allzu schlecht entwickelt. Je nachdem, wen man fragt zumindest, denn ein bisschen schräg musste er wohl werden, und ob man seine Gesellschaft als angenehm empfindet oder nicht, ist eher Geschmackssache. Jesko kann schon mal recht ruppig werden und hin und wieder könnte man meinen, dass es sein liebstes Hobby wäre, den lieben langen Tag dramatisch mit den Augen zu rollen und über irgendwas zu meckern. Bei all den sarkastischen Kommentaren, die er so von sich gibt, wirkt es manchmal so, als würde er nichts ernst nehmen und erst recht niemanden um sich haben wollen, aber es gibt durchaus Dinge, die ihm wichtig sind, und er ist sehr viel hilfsbereiter und verlässlicher, als er wirkt. Der Mann hat schließlich seine Prinzipien, und die gehen nicht alle mit dem überein, was er so über die Eigenarten der Clans gelernt hat. Jesko betrachtet die Dinge eher von außen, was ihn zum Teil auch zum Außenseiter macht, doch das kann auch von Vorteil sein, denn so hat er eine recht offene Sicht auf die Welt. Vermutlich ist es gerade seine direkte Art und seine Erfahrung, die dazu geführt hat, dass Milo ihn zu seinem Berater ernannt hat. Und auch wenn Jesko manchmal übers Ziel hinausschießt oder sich mit seinem Misstrauen und seiner Skepsis selbst im Weg steht: Er nimmt seine Aufgabe ernst und versucht Milo als Anführer sowie den Clan der Sangedakru auf seine Weise zu unterstützen, wo er nur kann.
Rya
Wonkru
31 Jahre
Single
Berater
Berater
 22-09-2023, 12:15 AM
 Gestern, 02:27 AM
 19 Posts
 0 Themen
Ja, Nova ist klein, blutjung und ein Mädchen ist sie auch noch, aber die Kleine hat es in sich. Ihr eisiger Blick, den sie einen gerne mal spüren lässt, wenn man ihr das erste Mal begegnet, kommt nicht von irgendwoher. Immerhin hat sie einige Zeit völlig alleine im Wasteland überlebt und das hat sie stark gemacht. Zumindest glaubt sie das. Eines muss man ihr aber wirklich lassen: Sie ist eine Kämpferin und eine furchtlose noch dazu. Dabei würde ihr ein bisschen Vorsicht und Zurückhaltung in diesem Bereich vielleicht gar nicht schaden. Die Welt hat es aber auch nicht so gut mit Nova gemeint und das hat definitiv ihre Spuren hinterlassen und wenn man sich einen Moment mit ihr beschäftigt, merkt man durchaus, dass sie eben wirklich noch ein Kind ist. Wenn auch eines, das definitiv ein bisschen zu lange alleine in der Wildnis gehockt hat und es überhaupt nicht lustig findet, wenn man es nicht für voll nimmt.
Rya
Azgeda
12 Jahre
Ugh.. nein danke
Echos Pflegekind
Spionin
 28-09-2023, 02:07 PM
 23-05-2024, 06:17 PM
 7 Posts
 0 Themen
Kiana wurde im All geboren und ist auch dort aufgewachsen, doch inzwischen fühlt sich die junge Medizinerin eher Sangedakru zugehörig, da sie dort die letzten Monate in ihrem Kreis verbracht hat. Sie verspürt auch keinen Wunsch, sich der Skaikru anzuschließen oder ihren Leuten zu folgen, denn inzwischen hat sie bei Sangedakru ihr Zuhause gefunden. Kiana ist trotzt ihrer freundlichen Art doch sehr zurückgezogen und vermeidet zu viele Kontakte. Sie hilft wenn es Verletzte gibt und sie hilft durchaus auch schon mal, wenn es um die Kinder geht, jedoch ist das immer mit einem Wehmutstropfen verbunden, denn sie selber kann keine Kinder mehr bekommen, da die Verletzungen, die sie durch die Ice Nation erfahren hat, sie unfruchtbar gemacht haben. Ihre Zeit verbringt sie am liebsten mit Jesko, vor allem weil sie weiss, dass er darüber unheimlich genervt ist, aber er sie doch nicht wegschicken kann. Sie mag eben ihren Grummel Pummel.
Jule
Wonkru
24 Jahre
Single
Mitglied
Sanitäter
 04-10-2023, 02:31 AM
 29-04-2024, 04:31 AM
 19 Posts
 4 Themen
Von dem einst aufgeschlossenen und liebenswerten Jungen, der Ando einmal war, ist inzwischen kaum mehr etwas übrig. Geboren als Prinz von Azgeda, waren es die Handlungen seines Vaters, die ihn fortführten von seiner Heimat, von seinem Zuhause, seinem Clan und seiner Stellung. Aufgewachsen ist er damit in allen möglichen Clans und hat von jedem etwas mitgenommen und dazu gelernt. Sein Vater, zu dem er ein liebevolles Verhältnis pflegte und ihm vertraute, verdrehte jedoch die Wahrheit, sodass Ando in dem Glauben aufwuchs, dass es Roans Verschulden war, dass er nicht dort sein durfte wo er hingehörte. Neid wurde ihm erklärt und es war durchaus nachvollziehbar. Hass und Sehnsucht hielten sich die Waage in ihm. Hass und Missgunst, auf das was ihm genommen wurde, dazu dass er verdammt war im Schatten zu leben. Sehnsucht, nach einem Bruder... nach seiner Anerkennung, wuchs jedoch ebenso in ihm an. Bis Roan als Kopfgeldjäger, ihm das letzte nahm, was er für sich hatte... seinen Vater und so begann der Wunsch nach Rache in Ando zu wachsen, die ihn zum Schluss nach Mount Weather führten. Er ahnt nicht, wie falsch er mit seinen Annahmen liegt und ebenso wenig, dass Roan nichts von ihm weiss, oder das er einen Halbbruder hat.
Jule
Mounon
25 Jahre
Single
Caretaker of the trhone
Prince of Azgeda
 15-10-2023, 12:55 AM
 09-03-2024, 04:01 PM
 19 Posts
 4 Themen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Mitgliederliste
Avatar Benutzername Mitglied seit [ab] Letzter Besuch Beiträge Themen Empfehlungen


Mitglied suchen
Exakte Schreibweise:
Enthält: